Selbstbefriedigung vorführen bzw. dabei zusehen | Forum

Thema Standort: Forum » General » General Chat
privathengst
privathengst Dez 6 '15
Warum befriedigen sich Frauen und Männer in der Regel allein und heimlich? Die Meisten, die in einer Beziehung leben, trauen sich offensichtlich nicht, den Partner dabei zusehen zu lassen und daraus ein gegenseitiges (Vorführ-)Spiel zu machen.
Welche Gedanken habt ihr dazu?
DiscreetFun
DiscreetFun Dez 7 '15
was gibt es schöneres, wie wenn ihr Kopf auf deinem Bauch liegt, ihre Augen deinen Penis fixieren und ihr geöffneter Mund auf dein Sperma wartet! ;-)
privathengst
privathengst Dez 8 '15
Danke für den 1. Kommentar zu meinem Forums-Thema. Natürlich lässt sich Selbstbefriedigung auf vielfache Weise spielen, zelebrieren und beobachten - für beide Geschlechter.
Liebe Frauen, welche Gedanken habt ihr dazu?
mister
mister Dez 9 '15
ich  möchte  mal  einen  Kreis  bilden  von  Paaren und  Frauen  die  sich  trauen  voreinander  zu  wichsen ,
DiscreetFun
DiscreetFun Dez 9 '15
da wäre ich auch gerne dabei ;-)Aber weshalb sich selbst befriedigen, wenn es auch der/die andere tun könnte?


Der Forumsbetrag wurde bearbeitet von DiscreetFun Dez 9 '15
privathengst
privathengst Dez 9 '15
Danke für eure Beiträge; ist doch schön, dass hier diskutiert wird.
Leider vermisse ich Kommentare bzw Ideen von den Damen; seid doch nicht so schüchtern !
Devlin85 REAL
Devlin85 Dez 10 '15
bin zwar keine Dame aber ich schreib hier einfach mal was^^

Ich befriedige mich sehr oft, da meine Verlobte nicht so auf Sex steht.

Auch oft in ihrem Anwesenheit, da werd ich so richtig geil, wenn sie mir zusieht und sagt zitat"schon wieder" oder "schon Fertig" he he

DiscreetFun
DiscreetFun Dez 11 '15

Das ist hier nicht das richtige Thema, aber ich muss da mal nachfragen.


Bitte nicht persönlich nehmen, aber eine Beziehung, in der sie sagt "schon wieder" kann ich mir einfach nicht vorstellen! Natürlich ist Sex nicht alles, aber wenn es da nicht harmoniert, wird man ja zum Seitensprung gezwungen! Und ob da eine Beziehung hält?


Aber erzähle doch einmal, wie das bei euch abläuft! 

Sind es religiöse Gründe (ich hatte einmal eine Ungarin, sehr hübsch und sehr sexy, aber Sex gab es nur im dunkeln und nur maximal 10 Minuten ohne Vorspiel) oder gesundheitliche oder gehst du vielleicht zu ungestüm vor ;-) Oder ist sie ebenfalls bi und mehr an einer Frau interessiert?


Oft liegt es ja auch am Mann, wenn sie (mit ihm) keinen Sex möchte!

Das sagten mir zumindest die verheirateten Frauen, die ich in mein Bett locken konnte

Devlin85 REAL
Devlin85 Dez 11 '15
das mit "schon wieder" war auf die Selbstbefriedigung bezogen.

Sie steht einfach nicht auf Sex, da ihr das nichts "bringt" (war auch schon vor mir so).Ich zwing sie zu nix und wir haben dadurch vielleicht 2-3 mal im Monat Sex.Sie befriedigt sich auch nie selbst.
Habe ja auch die "Erlaubnis" von ihr mir das was sie mir nicht geben kann/will wo anders zu holen, da wiederum sieht sie es gerne wenn mit einem Mann da ich mich in solchen nie Verlieben werde.
Klar hab ich die "Angst" das es an mir liegt, aber na ja wir/ich versuchen immer wieder neue Sachen aus(Peitschen,Paddel,Anal bei ihr, Strapon oder Outdoor).Andere Personen will sie nicht dabeihaben weil sie immer sagt ihr bringt das nix^^

DiscreetFun
DiscreetFun Dez 11 '15
nunja, das muss man akzeptieren!

Aber da wird dir einiges entgehen, denn ihr sprecht ja recht offen über diese Dinge, du wirst sie nur nie erleben, denn zu zweit ist es erstens schöner und zweitens bedeutend einfacher, einen passenden Kontakt zu finden! Immer nur einen Schwanz blasen kann's ja auch nicht sein! ;-)


Wenn du mal in der Gegend bist, arrangieren wir was ;-) 

Der Forumsbetrag wurde bearbeitet von DiscreetFun Dez 11 '15
dreamracer
dreamracer Dez 28 '15
Wann befriedigt man sich selbst?

Doch eigentlich nur, wenn er/sie nicht da und man selbst geil ist.

Ich jedenfalls liebe den Sex mit meiner Lebensgefährtin und es ist doch auch schöner, sich gegenseitig zu befriedigen als selbst.

Oder hab ich unrecht ?

DiscreetFun
DiscreetFun Dez 29 '15
im Prinzip hast du sicher recht, allerdings gibt es da noch die sexuellen Fantasien, die man dem Partner (noch) nicht gebeichtet hat und die man daher nur heimlich bei der Selbstbefriedigung verwirklichen kann, vor allem, wenn da auch ein besonderer Fetisch oder eine spezielle sexuelle Praktik eine Rolle spielt ;-)


Zitat von dreamracer Wann befriedigt man sich selbst?

Doch eigentlich nur, wenn er/sie nicht da und man selbst geil ist.

Ich jedenfalls liebe den Sex mit meiner Lebensgefährtin und es ist doch auch schöner, sich gegenseitig zu befriedigen als selbst.

Oder hab ich unrecht ?




privathengst
privathengst Jan 6 '16
Danke für die doch recht zahlreichen Beiträge von euch.
Mein ursprünglicher Beitrag bezog sich aber nicht auf das heimliche Masturbieren, das machen wohl die meisten von uns Männern und viele, aber scheinbar beiweitem nicht alle Frauen.
Ich bezog mich eher auf die Selbstbefriedigung im Beisein des Parnters, also regelrecht als Vorführung. Ich finde, das hat eine starke erotische Komponente. Auf jeden Fall würde ICH gern einer FRAU dabei zusehen, ob die Damen das gern bei einem Mann sehen, weiß ich nicht genau.
Also möchte ich hier WIEDER EINMAL die Damen ermutigen, sich zu äußern !
Einhorn
Einhorn Jan 13 '16
Ich liebe es mich selbst zu befriedigen, vorzugsweise, wenn mir meine Frau oder jemand anderes dabei zuguckt. Es macht mich total heiß, wenn ich sehe, wie es die andere Person anmacht, wenn ich meinen "Spaßmacher" vorsichtig "quäle" und mich wieder und wieder bis kurz vor den Point Of No Return bringe und dann stoppe!
mister
mister Jan 14 '16
ich  mache  es  mir  seit  Jahren  selber,da  es  sehr  schwer  ist  in  meinem  Alter  einen sexualpartner  zu  finden.Würde  mich  sehr  freuen hier  eine  SIE/PAAR  zu  finden  die  auch  Skype  haben,um  virtuellen Anreiz  zu  haben .
andersf
andersf Mär 7 '16
hey
wie du schon sagst ist selbstbefriedigung was ganz normales aber ich glaube meine meinung dazu machen das die meisten heimlich weil man sich da öffnen kann daran denken kann was man jetzt gerne machen würde und so und wenn der partner dabei ist glauben viele das es vielleicht sogar betrug ist weil man sich da ja dinge vorstellt die paare nicht unbediengt miteinander reden was wünsche und so angeht was sex betrifft.
privathengst
privathengst Mär 7 '16
Hi andersf,
klar ist man bei der Selbstbefriedigung meist allein. Aber mein ursprünglicher Eintrag hier zielt ja gerade darauf ab, dass man gern mal jemandem zuschauen MÖCHTE bzw. dass man selbst gern möchte, dass einem dabei zugeschaut WIRD.
Also bei mir ist es immer noch ein starker Wunsch, zuzuschauen bzw. mir zuschauen zu lassen.
Ich höre aber gern noch weitere Beiträger der Leserschaft (und der Zuschauer bzw. Zeigenden).
andersf
andersf Mär 29 '16
Hi privathengst
ich weiß was du meinst und kann dich da gut verstehen was mich betrifft finde ich es sehr erotisch wenn mann mir zu sieht wie ich mir es selber mache, da ich mal an einen expeiment teilnahm was sich tantra massage nannte wo ich gelernt habe mit meinen körber eins zu werden und der nächste schritt was dann war war als ich mich selbst befriedigte und mir die therapeutin dabei zu sah und muß sagen das mich das mehr erregt hat als ich  es alleine machte
dervierer
dervierer Sep 7 '16
Also meine Frau äußert gelegentlich den Wunsch vor ihren Augen mit Abspritzen zu onanieren. Und das bereits in den verschiedensten Stellunegnund Gelegenheiten.   Es macht uns beiden immer wieder Freude!
privathengst
privathengst Dez 5 '16
Hallo "dervierer",
danke für deinen Beitrag. Ich beneide dich um deine Partnerin, denn ihr praktiziert in meinen Augen wirklich offenen Sex, ohne irgendeine Scheu. Und das ist doch ein toller Vertrauensbeweis.
Eine Frage habe ich noch: Befriedigt Sie sich auch vor deinen Augen, oder ist sie diesbezüglich verschlossen und mag lediglich den Anblick, wenn du "alles gibst" und in deiner eigenen Ekstase deinen Samen verspritzt?
Geschütztes Foto
Geschütztes Foto
Geschütztes Foto