Beste Tipps für Real Dates mit Paaren! | Forum

Thema Standort: Forum » General » General Chat
Admin1 REAL
Admin1 Okt 12 '15
Schreibt hier von eueren Erfahrungen mit Real Dates und was ihr als Tipps an andere Mitglieder weitergeben könnt:
Der Forumsbetrag wurde bearbeitet von Admin1 Okt 18 '15
Paargutdrauf REAL
Paargutdrauf Okt 23 '15
also was sich bei uns bewährt hat (obwohl wir echte Anfänger sind und noch nicht sooooooviele Erfahrungen erst Kontakt via Mail oder im Chat und dann bei Sympathie relativ bald telefonieren oder skypen - wenn es bis dahin geklappt hat ein entspanntes Treffen an einem neutralen Ort und spätestens da merkt man ob die Chemie stimmt - sind zumindest unsere bisherigen Erfahrungen ...
Cherrypie76 REAL
Cherrypie76 Nov 12 '15
Danke für diesen Tipp, klingt sehr vernünftig.
pete87
pete87 Nov 15 '15
Meine Erfahrung ist, einige Male mailen und chat am Anfang ist diskret und unverbindlich. Allerdings soll dann auch Telefon und Realkontakt direkt folgen. Dauermailer und Bildersammler haben an realen Kontakten kein Interesse
DiscreetFun
DiscreetFun Nov 25 '15
es kommt ja immer darauf an, was man sucht!

Möchte man mit seinem "Kontakt" auch eine freundschaftliche Beziehung haben, so ist es natürlich wichtig, dass die Interessen übereinstimmen, da muss man erstmal per Mail das persönliche Umfeld klären, Bildungsstand, Interessen, Entfernung, ... Das kann dauern, denn es muss ja vieles passen!


Aber wenn es nur um die Erotik geht, muss man auch mal fünfe gerade sein lassen.

Das Interesse verfliegt schnell, wenn der erste persönliche Kontakt zu lange dauert. 


Natürlich muss die Chemie stimmen, aber alle Beteiligten wollen doch das Selbe, da muss man nicht schüchtern erstmal alle Lokale der Stadt ausprobieren, bis man gemeinsam ins Bett geht.


Da kann zuviel Information auch wieder schädlich sein, obwohl die Optik ja passen würde, denn wie sagt das Sprichwort "dumm fickt gut" ;-)


Wenn es nur um einen erotischen Abend geht, dann reichen mir die ersten 2 Minuten in einem Lokal, um festzustellen, ob eine erotische Anziehung vorhanden ist oder auch nicht.


Bei Paaren ist es noch schwieriger, es ist bereits zu zweit schwer, den passenden Partner zu finden, aber wenn sich dann alle vier sympathisch finden müssen, wird es kompliziert, da muss man(n) halt Kompromisse machen, zumal die Tage, an denen man sich treffen kann, umso begrenzter werden, je mehr Frauen beteiligt sind! 

Jeder, der bereits eine Pärchenparty organisiert hat, weiß, wovon ich rede! ;-)

Der Forumsbetrag wurde bearbeitet von DiscreetFun Nov 25 '15
DiscreetFun
DiscreetFun Nov 26 '15
Sehe ich auch so, in erster Linie suchen wir ja einen kompatiblen Sexpartner, wenn dann mehr daraus wird, umso besser
Steve
Steve Nov 27 '15
Zitat von su_fremdeHaut wir bevorzugen beim ersten date, das es ziehmlich zügig zur sache kommt, den wir haben die erfahrung gemacht, man lernt menschen am besten beim sex bzw direkt danach kennen, wenn dann eine freundschaft plus ensteht um so besser.
Genau meiner Meinung. Gleich richtig ran und es miteinander Schön hart, wild,  leidenschaftlich  treiben.  :)
obsession490d
obsession490d Dez 3 '15
ich denke auch erst etwas chatten und abklopfen der interessen , dann aber real dann merkt man schnell ob es was für dauer ist. aber ewiges hin und her  kühlt ab.
 und wer sich dauernd drückt ist eh ein fake
mister
mister Dez 9 '15
ich  finde  es  auch  anregend  wenn  man  sich  bei  skype  etwas  näher  kommt  und  sich  vielleicht  auch  zeigen  kann,da  ein privates  treffen  aus  entfernungsgründen  oder  anderweitig  nicht  möglich  ist

DiscreetFun
DiscreetFun Dez 9 '15

Es ist ja durchaus auch mal ganz nett, mit jemandem zu chaten, der hunderte Kilometer entfernt wohnt, aber zu einem Date wird es wohl in diesem Fall nie kommen (obwohl ich schon mal 450km zu einem blind-date Wochenende gefahren bin)!

 

Wenn man sich nur per Skype zeigen möchte, passt der Kommentar doch eher zum Selbstbefriedigungsthema ;-)


Tatsache ist doch, dass zu viel "drumrumreden" nur Zeit kostet, fast nie etwas dabei heraus kommt und man im Endeffekt eine Sammlung von Fakes hat. 


Natürlich muss man erstmal die grundsätzlichen Übereinstimmungen abchecken, aber ob es passt oder nicht sieht man doch erst, wenn man dem anderen gegenüber sitzt! Da reichen oft 10 Minuten in einem Cafe!

Denn weder den angegebenen Daten noch den Fotos, die vielleicht 10 Jahre alt sind, kann man trauen. Leider!


Man sollte das auch nicht allzu überbewerten, denn schließlich geht es doch nur um Sex und nicht um den Partner fürs Leben!


Aber man sollte immer damit rechnen, dass 80% der Verabredungen nicht erscheinen (nicht nur meine Erfahrung und seltsamerweise trifft das vor allem auf die Männern zu!), also das Date immer mit einem Einkaufsbummel verbinden, dann ist der Nachmittag nicht umsonst vertan ;-)


Man sollte sich vorher auch darüber im Klaren sein, dass verheiratete Personen zu Abend Dates, egal ob zum kennen lernen oder zum Sex, so gut wie nie erscheinen, was sollten sie dem Partner auch erzählen, wo sie um 20 Uhr noch hin gehen?


Ein Tipp! Wenn sich jemand als Single ausgibt, immer nach der Festnetznummer fragen, die bekommst du nur von Singles! Wer nur zu bestimmten Uhrzeiten auf dem Handy erreichbar ist, kannst du für ein Abenddate abschreiben! 


Man sollte diese "Partnersuche" auch nie allzu verbissen sehen, denn bei Internetkontakten wird man immer "verarscht", egal, ob demjenigen dann doch der Mut fehlt, ob er/sie in den körperlichen Daten geschummelt hat und doch nicht jung, groß und schlank ist oder ob er/sie nie beabsichtigt hatte, sich tatsächlich mit dir zu treffen,sondern nur eine Wichsvorlage brauchte, diese Fakes sind leider in der Überzahl!


Ich muss es wissen, denn ich veranstalte seit über 5 Jahren regelmäßig private Erotikpartys und jedes Paar erzählt mir die selben Geschichten von misslungenen Abenden mit dem zweiten Mann!


Der sicherste Weg sich davor zu schützen, dass man mit diesen Leuten nur Zeit verliert, sind private Kontakte zu anderen Paaren aus der selben Gegend, denn die sind evtl. schon mal auf den Fake aufgesessen.

Und meist macht es mit einem Paar sowieso mehr Spaß ;-)


Euer Peter





paar_auch_getrennt
paar_auch_getrennt Dez 30 '15
also wir sind da mittlerweile rigoros. von mir aus kurz chatten, dann aber sofort rückruf oder zumindest tausch der handynummern per sms. 9 von 10 verstummen da ganz schnell = wär nie was geworden.


wir lassen uns auch nicht vom portal weglocken nach dem motto "schreibt mir auf meine emailaddy ..blabla". diese schlaufüchse wollen unsere aufmerksamkeit nur auf sich alleine lenken. kerle die zum schuß kommen wollen machen dafür alles. lügen, betrügen, schummeln, tricks ... und sie sind immer toootal erfahren (was natürlich so gut wie nie stimmt).


wenn doch mal ein date real wird, auf gar keinen fall zerreden. der sympathiecheck dauert nur einen augenblick dann weiss man´s. länger warten und wein trinken hilft da auch nicht weiter. wenn wir merken das paar zögert oder verhält sich defensiv, dann gehen wir gleich weils nicht passt.


bloss keine planungen oder feste abläufe. je genauer die erwartungen desto sicherer folgt die enttäuschung. wer versucht seine gefühle nicht zu zeigen ist schon gescheitert. man kann sich nicht sympathisch sein und gleichzeitig darf man sich nicht mögen. was soll der quatsch.


der rest kommt von selbst und es wird richtig gut wenn man einfach das entstehen lässt was sich aus dem gefühl heraus ergibt.

sinastro
sinastro Jan 11 '16
Das schlimme an der Sache dabei ist ihr habt Recht deswegen wie gesagt kurz schreiben dann gibt´s nen Tel und danach sollte schon dasTreffen kommen wobei da auch nur 20% klappen bzw erscheinen.
Auch wir Veranstalten gern mal eine Party wo gern um die 20-30 Leute gemischt erscheine dürfen, und das auch mal von Freitag bis Sonntag.
Admin1 REAL
Admin1 Jan 11 '16
Sehr schön, die unterschiedlichen Beiträge finde ich sehr wertvoll und geben vor allem den Einsteigern einen guten Überblick. Wie unterschiedlich eben auch Erfahrungen ausfallen können, so spart sich vielleicht die/der ein oder andere einige schlechte Erfahrungen! Genau für sowas ist ja ein Forum gedacht - also super, dass so viele Beiträge bringen :-)


Die Basis bei der Geschichte ist, dass das "Gegenüber" im anonymen Netz weiss, dass der andere REAL so existiert, wie im Profil angegeben. Das ist übrigens völlig unabhängig, ob es sich dabei um ein Paar, eine Frau oder einen Mann handelt - deshalb haben wir ja auch das REAL Siegel entwickelt genau aus den vielfältigen gemachten Erfahrungen heraus .........  Die Paarkontakte Plattform fungiert als "Treuhänder". Die User können völlig anonym bleiben, wenn sie wollen, aber wir können durch "Verleihung" des REAL Siegels garantieren, dass es sich um ein existierendes Paar/ Frau/ Mann/ Gruppe etc. handelt. Und das ist schon einmal die entscheidende Basis für die folgende Kommunikation ...... Ob es passt, müssen dann die Beteiligten selbst raus finden. Aber sie wissen, dass das Gegenüber REAL ist und sich auf dieser sicheren Basis eine Kommunikation sinnvoll starten lässt.

Wir sind am überlegen, ob z.B eine Funktion wie "stattgefundene Dates" noch eine sinnvolle Ergänzung wäre. Aber der Aufwand, das zu realisieren macht nur Sinn, wenn die REAL Funktion als Basisfunktion umfangreich genutzt wird .......

Lustpaar3846
Lustpaar3846 Jun 20 '17
Zitat von Paargutdrauf also was sich bei uns bewährt hat (obwohl wir echte Anfänger sind und noch nicht sooooooviele Erfahrungen erst Kontakt via Mail oder im Chat und dann bei Sympathie relativ bald telefonieren oder skypen - wenn es bis dahin geklappt hat ein entspanntes Treffen an einem neutralen Ort und spätestens da merkt man ob die Chemie stimmt - sind zumindest unsere bisherigen Erfahrungen ...
...genau so sind wir zu unserer ersten Erfahrung gekommen.
Geschütztes Foto
Geschütztes Foto
Geschütztes Foto